WIR

Robert Burdy (rechts) ist Executive Coach und Trainer für zahlreiche Führungskräfte aus Industrie und öffentlichem Leben. Als Fernsehmoderator präsentiert er die Abendnachrichten bei MDR-Aktuell im Fernsehprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks. Er war langjähriger US Korrespondent der Deutschen Welle und des RIAS. Und er berichtete für Tagesschau und Tagesthemen aus Afghanistan, Pakistan und Indien.

 

Sein Freund, Aikido-Lehrer und Co-Autor Philippe Orban ist mit dem 6. Dan (sechster schwarzer Gürtel) einer der höchstgraduierten Aikidomeister Europas. In Lehrgängen  reicht er weltweit seine Erfahrungen weiter an begeisterte Aikidoka und Sicherheits- und Polizeikräfte.

In unserem Buch "Das Aikido Prinzip" verbinden wir die Weisheiten und Lösungen der traditionellen japanischen Kampfkunst Aikido mit den Herausforderungen modernen Managements. Wie Führungskräfte eine neue Art der Motivation finden. Wie Wir eine Balance finden, die bleibt. Eine Haltung, die überzeugt. Und eine Fokussierung auf das Wesentliche. 

 

 

 

Das Buch ist gleichzeitig die theoretische Grundlage für unsere Shibumi-Trainings. (siehe Menü) Durch die physische Erfahrung der Kampfkunst finden Führungskräfte dort ein neues Gefühl für sanfte, ruhige und freundliche Führung, die funktioniert. Und das gemeinsame Erleben der Kampfkunst bringt Teams zu einem neuen Wir-Gefühl.

 

Anja Heyde moderierte von 2008 bis 2017 das ZDF Morgenmagazin. Außerdem moderierte sie die ZDF-Sendungen 'Blickpunkt' und 'Auslandsjournal' und 'Made in Germany' bei DW-TV. Seit ihrem Ausscheiden als Moderatorin ist sie Reporterin des ZDF Morgenmagazins. Außerdem moderiert sie den Polit-Talk 'Fakt ist... aus Magdeburg' im MDR Fernsehen.

 

Anja ist eine erfahrene Trainerin, die seit Jahren Führungskräfte und Vorstände international tätiger Unternehmen und Organisationen trainiert und coacht.

Rüdiger Lentz ist Executive Director des Aspen Institute Germany. Der Journalist war Redakteur des SPIEGEL, Kommentator der ARD, Studioleiter des RIAS Fernsehens und der Deutschen Welle in Washington, Leiter des DW Studios in Brüssel und Chefredakteur des Deutsche Welle Fernsehens. Heute ist Rüdiger Lentz ein gefragter medialer Gesprächspartner zu allen Fragen der transatlantischen Beziehungen.

 

Rüdiger war Gastdozent an der Universität Harvard und an der School of Foreign Service in Washington, D.C. Er ist Mitglied im akkreditierten Trainerpool der Shibumi Leadership Academy für das Auswärtige Amt. Als Executive Director ist er mitverantwortlich für das Leadership Trainingsprogramm des Aspen Institute.

Burkhard Birke ist Korrespondent von Deutschlandfunk/ Deutschlandradio mit Sitz in Berlin. Er war Korrespondent des RIAS und der ARD in Washington, D.C. und des Deutschlandfunks in Brüssel und London. Außerdem berichtete er für die ARD aus Paris. Burkhard Birke spricht fließend Englisch, Französisch und Spanisch und hat Grundkenntnisse in Italienisch und Portugiesisch. 

 

Burkhard führte Seminare für die Landesmedienanstalt des Saarlandes durch, sowie für den Mitteldeutschen Rundfunk und den deutschen Journalistenverband. Er trainiert und coacht zahlreiche Führungskräfte. Er ist Mitglied im akkreditierten Trainerpool der Shibumi Leadership Academy für das Auswärtige Amt.

Die in San Diego, Kalifornien geborene Deutsch-Amerikanerin Kira Kaplan ist ausgebildete Kommunikationstrainerin und eine erfahrene Journalistin. Sie ist Autorin von Dokumentationen und Berichten beim Mitteldeutschen Rundfunk, Fernsehen und hat die "English News" der MDR Jugendwelle SPUTNIK moderiert.

 

Kira ist Dozentin an der Fernsehakademie Mitteldeutschland. Sie war jahrelang Trainerin bei Ideen- und Kreativworkshops, leitete Seminare im Europa-Haus Marienberg und ist Mitglied im akkreditierten Trainerpool der Shibumi Leadership Academy beim Auswärtigen Amt.

 

 

Gunnar Breske ist Moderator der 17.45-Ausgabe von MDR-Aktuell im Fernsehen des Mitteldeutschen Rundfunks. Nach seinem Volontariat war er Reporter und Live-Berichterstatter für ARD Tagesschau und Tagesthemen. Er berichtete aus dem ARD Studio Prag und aus den Hauptstadtstudios von MDR und ARD.  Er ist einer der ARD Reporter beim NSU-Prozess. Er ist Sprecher der MDR Expertengruppe zum Rechtsextremismus. 

 

Gunnar ist ein erfahrener Trainer und Mitglied im akkreditierten Trainerpool der Shibumi Leadership Academy beim Auswärtigen Amt.